Herzlichen Glückwunsch


Das Semester ist nun endgültig zu Ende, und wie bereits im letzten Beitrag kurz angeklungen ist, beginnt das neue Semester schon im Juni.

Zuvor aber haben die beiden vorläufig letzten internationalen Studenten nun ihr Studium abgeschlossen (dieser Studiengang wird nun vorübergehend pausiert und verbessert). In einer feierlichen Zeremonie haben die beiden ihre Zeugnisse (Master of Divinity) bekommen.

Im folgenden Bild sieht man einige meiner Kollegen und in der Mitte neben mir die zwei Absolventen, jeweils mit Hut. Der rechte davon ist Thap, den ich auch bei seiner Masterarbeit begleitet habe. Er wird weiterhin als Pastor tätig sein und außerdem hohe Leitungsaufgaben in der Karen-Kirche übernehmen.

Der Absolvent neben ihm (Moh Low) wird direkt ab Juni in einem Nachbarland an einem theologischen Seminar als Dozent für Neues Testament anfangen. Was er bei meinen Kollegen und mir hier am McGilvary-College gelernt hat, wird er sofort anwenden und wiederum Pastoren auf ihre Aufgaben vorbereiten.

Das macht ihn zu einem guten Beispiel für meine Tätigkeit hier am College. Es ist eben nicht nur ein Ort, an dem eine einzige Person gute biblische Theologie lernt. Sondern wir bilden gewissermaßen Multiplikatoren aus und können so viel mehr Menschen für ihren Dienst vorbereiten, auch Menschen, die wir nie zu Gesicht bekommen werden.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen bedanken, die in den letzten drei Jahren mit für ihn und das College gebetet haben. Ihr habt daran Anteil, dass die beiden ihr Studium abschließen konnten. 

v.l.n.r.: Dr. Sathanun (der Dekan am College), mein Kollege Dr. Brian Lima, FF, Thap, Maw Loh, drei Kollegen von mir: Thaen, Dr. Nok und Dr. Oan.