international

International

Seit 2012 unterhalten wir als Immanuel-Gemeinde eine „Außenstelle“ in Chiang Mai (Thailand): Dort leben Katrin und Dr. Florian Förg mit ihrer Tochter Judith. Florian arbeitete sieben Jahre als Pastor in unserer Gemeinde. Nun unterrichtet er Altes Testament an der Payap University und bildet so zukünftige Pastoren aus. Katrin bringt sich als Beraterin bei der Organisation „The Well International“ ein, die Missionare fachlich und seelsorgerlich begleitet. Beide gehören zum Team der Marburger Mission (www.marburger-mission.org) und werden von uns als Gemeinde unterstützt. Wer mehr von ihrer Arbeit wissen möchte oder ihren Rundbrief beziehen möchte, kann sie gerne kontaktieren: ffoerg(a)gmx.de oder surkatrin(a)gmail.com.

Hier lassen sie uns in unregelmäßigen Abständen an ihren Erlebnissen teilhaben.

Aktuelle Beiträge

Beratung, Therapie und Seelsorge bei The Well INTERNATIONAL

Jedes Jahr verlassen etwa 12 000 Missionare ihr Arbeitsgebiet, 71% von ihnen aus Gründen, die vermeidbar wären. Das ist der Grund, warum ich, Katrin, mich so gerne in der Beratung, Therapie und Seelsorge für Missionare und Humanitäre Hilfskräfte einbringe. Hier in Chiang Mai sind wir mitten in Süd-Ost Asien und wir haben einen kleinen aber…

weiterlesen...

Bei den Krankenschwestern

Das Semester hat begonnen Seit Ende Oktober hat am McGilvary-College das zweite Halbjahr („Wintersemester“) begonnen. Das Wort muss in Anführungszeichen stehen, da es ja keinen richtigen Winter mit Schnee und Eis in Thailand gibt. Allerdings sinken die Temperaturen und es nicht mehr ganz so heiß. Nachts werden wir dicke decken brauchen, und die Klimaanlage hat…

weiterlesen...

Myitkyina, Myanmar

Zur Zeit befinde ich (Florian) mich in Myanmar, dem ehemaligen Burma, dem nördlichen Nachbarland zu Thailand. Das Evangelische Missionswerk, mit dem ich schon viele Jahre verbunden bin, hat hier eine theologische Tagung mit einheimischen Theologen organisiert. Sie alle gehören zu dem Volksstamm der Kachin und deswegen wird es bei der Tagung vor allem um einheimische…

weiterlesen...

cultural night / Nacht der Kulturen

In Thailand wohnen neben den Thai auch viele Menschen anderer Volksgruppen. Man nennt sie ethnische Minderheiten oder auch Bergstammvölker. Sie sprechen ihre eigene Sprache, haben eigene Trachten, Traditionen und auch traditionelles Essen – ihre Lebensweise ist ganz anders als die der Thai. Die bekanntesten unter ihnen sind die Karen, die Akha, die Lahu – es…

weiterlesen...

es gibt wieder was zu sehen und zu lesen

Wir, freuen uns, dass heute der blog auf der neuen webseite der Gemeinde startet. Noch einmal kurz zur Erinnerung: Wir, Katrin, Florian und Judith Förg arbeiten und leben in Chiang Mai, Norden Thailands. Katrin unterstützt Missionare im Bereich membercare bei The WELL und ist als Referentin sehr gefragt. Florian bildet angehende Pastoren Jugendmitarbeiter am McGilvary-College…

weiterlesen...