International

Seit 2012 unterhalten wir als Immanuel-Gemeinde eine „Außenstelle“ in Chiang Mai (Thailand): Dort leben Katrin und Dr. Florian Förg mit ihrer Tochter Judith. Florian arbeitete sieben Jahre als Pastor in unserer Gemeinde. Nun unterrichtet er Altes Testament an der Payap University und bildet so zukünftige Pastoren aus. Katrin bringt sich als Beraterin bei der Organisation „The Well International“ ein, die Missionare fachlich und seelsorgerlich begleitet. Beide gehören zum Team der Marburger Mission (www.marburger-mission.org) und werden von uns als Gemeinde unterstützt. Wer mehr von ihrer Arbeit wissen möchte oder ihren Rundbrief beziehen möchte, kann sie gerne kontaktieren: ffoerg(a)gmx.de oder surkatrin(a)gmail.com.

Hier lassen sie uns in unregelmäßigen Abständen an ihren Erlebnissen teilhaben.

Aktuelle Beiträge

Stay Home for the Nation – Bleib´ daheim Deinem Land zu liebe

Seit unserem letzten Beitrag hier ist in Thailand viel passiert – überhaupt leben wir ja in einer Zeit, in der eine Nachricht von gestern schon heute nicht mehr gültig sein kann. Deswegen hier ein kurzes update … was ist alles geschehen? Wir sind als Familie nicht nach Deutschland gereist (das geht zur Zeit nicht mehr),…

weiterlesen...

Virus-Alltag

Natürlich ist auch in Thailand der Corona-Virus „in aller Munde“. Stand 19.03.2020 ist, dass es 229 sicher bestätigte Fälle gibt und einen Todesfall. Trotzdem hat der Virus und vor allem auch die Angst vor ihm große Auswirkungen auf den Alltag hier. Seit kurzem kann man nicht mehr ohne ein Gesundheitszeugnis nach Deutschland aus Thailand und…

weiterlesen...

Endlich am Ziel

Endlich am Ziel angekommen alle „meiner“ Masterstudierenden. Wir haben zusammen viel im Alten Testament gelesen und geforscht, Hebräisch gelernt und eine von ihnen (Eve) habe ich in Ihrer Abschlussarbeit begleitet. Nun sind sie mit ihrem Studium fertig! Herzlichen Glückwunsch!!! Viele von ihnen sind bereits als Pastoren oder hauptamtliche Mitarbeiter, und sie werden nun wieder vollzeitlich…

weiterlesen...

Abschluss-Klausuren

In dieser und nächster Woche schreiben alle Studierenden ihre Semester-Abschluss-Examen. Meine Erstis sind mit Hebräisch (vorgestern) und dann in der „Einleitung in das Alte Testament 2“ dran. Oben auf dem Bild sieht man sie intensiv über der Hebräisch-Klausur sitzen (und schwitzen). Daneben schreiben viele noch an ihren Semester-Arbeiten, die sie dann auch diese Woche abgegeben…

weiterlesen...

Thailand Theological Academic Conference 2020

Die Thailand Theological Conference (kurz auch TTAC) wird seit 2017 von den drei grössten theologischen Seminaren in Thailand zusammen veranstaltet: Dem Bangkok Institute of Theology, dem Sangthamm College und uns, dem McGilvary-College of Divinity. Hier haben ehemalige Studierende, Dozenten und Theologien die Möglichkeit, ihre Forschungsergebnisse zu präsentieren und zu diskutieren. Die Konferenz ist daher wichtig,…

weiterlesen...

Oekumenisches Seminar

Anfang Januar hatte ich die Gelegenheit, einen Teil unserer Bachelor- und Master-Studenten nach Nakorn Pathom zu begleiten, das in der Nähe der Hauptstadt Bangkok liegt. Dort befindet sich ein katholisches Priesterseminar und das ebenfalls katholische Saengthamm College. Neben unseren Studenten (McGilvary-College) waren auch Studierende von anderen theologischen Ausbildungsstätten dabei, wie zum Beispiel dem Bangkok Institute…

weiterlesen...

Neue Lehrer gesucht

Heute wollen wir hier mal ein bisschen Werbung für die Christliche Deutsche Schule in Chiang Mai (CDSC) machen. Warum Werbung? Weil die Schule dringend neue Mitarbeiter sucht! Vor 25 Jahren wurde sie von der Marburger Mission gegründet, mit damals 15 Schülern; heute sind es ca. 200 Kinder, das Angebot reicht von Krippe bis zum Abi….

weiterlesen...

Graduierung

Was Gott tut Der Dienst am McGilvary hebt sich ein bisschen von dem ab, was viele Menschen unter Mission verstehen. Schließlich habe ich in den sieben Jahren, in denen ich nun hier bin, keine Gemeinde gegründet. Und niemanden getauft. Es hat sich keiner bekehrt. Was tut Gott? Auf diese Frage gibt es trotzdem viele Antworten:…

weiterlesen...

Beratung, Therapie und Seelsorge bei The Well INTERNATIONAL

Jedes Jahr verlassen etwa 12 000 Missionare ihr Arbeitsgebiet, 71% von ihnen aus Gründen, die vermeidbar wären. Das ist der Grund, warum ich, Katrin, mich so gerne in der Beratung, Therapie und Seelsorge für Missionare und Humanitäre Hilfskräfte einbringe. Hier in Chiang Mai sind wir mitten in Süd-Ost Asien und wir haben einen kleinen aber…

weiterlesen...

Bei den Krankenschwestern

Das Semester hat begonnen Seit Ende Oktober hat am McGilvary-College das zweite Halbjahr („Wintersemester“) begonnen. Das Wort muss in Anführungszeichen stehen, da es ja keinen richtigen Winter mit Schnee und Eis in Thailand gibt. Allerdings sinken die Temperaturen und es nicht mehr ganz so heiß. Nachts werden wir dicke decken brauchen, und die Klimaanlage hat…

weiterlesen...