Stay Home for the Nation – Bleib´ daheim Deinem Land zu liebe

Seit unserem letzten Beitrag hier ist in Thailand viel passiert - überhaupt leben wir ja in einer Zeit, in der eine Nachricht von gestern schon heute nicht mehr gültig sein kann. Deswegen hier ein kurzes update ... was ist alles geschehen?

  • Wir sind als Familie nicht nach Deutschland gereist (das geht zur Zeit nicht mehr), sondern sind in der Urlaub in den Süden gewesen. Dort war auch die Luft viel besser. In Chiangmai hat zeitweise der Dschungel auf den Bergen unmittelbar neben unserem Dorf gebrannt und die giftigen Schwaden hingen über Chiangmai. Von Luft-"Verschmutzung" sollte man da nicht mehr sprechen. Die Luft ist ohne Maske giftig.
  • Ende April hat Thailand den Notstand ausgerufen und seitdem gibt es zwischen 10 Uhr abends und 4 Uhr morgens eine Ausgangssperre. Man kann nach Thailand nicht mehr ein- und ausreisen; auch der Reiseverkehr innerhalb Thailands ist sehr eingeschränkt, sogar das Neujahrs-Fest (Songkran) wurde abgesagt.
  • Die wirtschaftlichen Probleme sind immens; die so wichtige Tourismusbranche liegt völlig brach. Insgesamt gibt es 8 Millionen Arbeitslose zusätzlich. Viele Leute rutschen endgültig in die Armut ab.
  • Die Preise für Grundnahrungsmittel wurden von der Regierung gesenkt, es gibt Rabatte auf Telefon und Strom.

Naja, viele Länder auf der Welt haben ähnliche Probleme. In Thailand verbessert sich die Lage langsam. Stand 03.05.2020 gibt es nur noch 176 aktive Fälle. Insgesamt beklagt Thailand 54 Todesfälle. Dennoch lockert die Regierung die Maßnahmen nur sehr langsam. Schulen, und andere soziale Treffpunkte sind weiterhin geschlossen, man setzt auf social distancing, Maskenpflicht und Hände waschen.

Für uns als Familie bedeutet das, dass Judith auch weiterhin nicht die Schule besuchen kann - allerdings geht sie zu Freunden zum Spielen, was in Thailand erlaubt ist. Katrin und ich arbeiten von zu Hause aus.

Wie es am McGilvary-College und an der Payap-Universität weitergeht, ist unsicher. Kann der 22. Juni, der ursprüngliche Termin zur Semester-Eröffnung gehalten werden? Wird es später? Fällt das erste Semester ganz aus und man beginnt im Oktober? Wird es online oder offline anlaufen? Dazu kann momentan keiner etwas genaues sagen.

Strand-Szene Koh Lanta
Strand-Szene Koh Lanta
Gruppenbild der Urlaubsgruppe (alles Missionars-Kollegen)
Gruppenbild der Urlaubsgruppe (alles Missionars-Kollegen)
Beim Verlassen der Provinz Krabi wurden wir ordentlich "gefilzt"
Beim Verlassen der Provinz Krabi wurden wir ordentlich "gefilzt"