Weihnachtssingen


Nachdem letztes Jahr aufgrund der Trauerzeit angesichts des verstorbenen Königs das Weihnachtssingen (caroling) in den Häusern der Dozenten ausgefallen ist, fand dieser schöne Brauch gestern wie üblich wieder statt. Da wirklich fast alle Studenten am College kommen, zumindest alle Bachelor-Studis, kommen sie mit zwei Bussen und das Haus ist brechend voll.

Noch draußen singen wir zuerst einige Weihnachtslieder, und dann kommen die Studis ins Haus, wir beten, essen snacks und genießen die gemeinsame Zeit.

Dann ziehen die Studis weiter zu den Häusern der anderen Dozenten, und das wird sich noch bis spät in die Nacht hinziehen. Wir sind froh, dass wir unter den ersten drei Häusern waren.

Das alljährliche caroling erinnert mich an den Vers aus dem Lobgesang des Zacharias (Lk 1,68): Gelobt sei der Herr, der Gott Israels! Denn er hat besucht und erlöst sein Volk.